Oberlidkorrektur, Auge, Schlupflid

Oberlidkorrektur (Schlupflider entfernen)

Die Operation bei sogenannten Schlupflidern

Oberlidkorrektur / Schlupflider entfernen - Praxis Swiss Prof. Mang

Video  Oberlidkorrektur / Schlupflider entfernen - Praxis Swiss Prof. Mang
http://www.mangklinik.ch/oberlidkorrektur
Infos zur Oberlidkorrektur in der Praxis Swiss Prof.Mang

Hängende Oberlider sind nicht immer eine Frage des Alters. Auch wer erst Anfang Dreißig ist, kann darunter leiden.

Diese so genannten Schlupflider lassen den Blick gedrückt und müde wirken. In nur einem kleinen Eingriff entfernen Prof. Mang und sein Team das überschüssige Gewebe, oft auch Fett- und Muskelgewebe und lassen Sie wieder so jung aussehen, wie Sie sich fühlen.

Bei vielen Menschen besteht eine Asymmetrie zwischen dem rechten und dem linken Lid. Diesen Unterschied kann der Operateur ausgleichen, indem er einen unterschiedlich großen Hautstreifen aus dem rechten bzw. linken Oberlid entnimmt. Wenn Sie an eine Lidstraffung denken, sollten Sie sich vorab vom Augenarzt untersuchen lassen.

Oberlidkorrektur - So wird’s gemacht:

Vor einer Oberlidkorrektur zeichnet Prof. Mang am wachen Patienten an, wie viel Haut er entfernen wird und wo die Schnitte liegen werden.

Für die Operation genügt eine örtliche Betäubung. Danach legt Prof. Mang die Schnitte in die natürlichen Hautfältchen des Oberlids, etwa parallel zum Augenbrauenbogen und entfernt den mehrere Millimeter breiten Hautstreifen.

Manchmal genügt es schon, die schlaffe Haut zu entfernen, um den entsprechenden Verjüngungseffekt zu erreichen. In anderen Fällen wird der Chirurg zusätzlich Fettpölsterchen und etwas Muskelgewebe abtragen, um die gewünschte Straffung zu erhalten. Ist die gewünschte Straffung erreicht, verschließen Prof. Mang und sein Team die Wunde mit einem feinen Faden und kleben anschließend ein spezielles Pflaster darüber. Nach vier bis fünf Tagen werden die Fäden gezogen.

Welche Komplikationen sind bei einer Oberlidkorrektur möglich?

In aller Regel verläuft die Oberlidkorrektur komplikationslos, wenn sie von einem gut ausgebildeten und erfahrenen Operateur vorgenommen wird. Dennoch sind Komplikationen nie mit hundertprozentiger Sicherheit auszuschließen.

Blutergüsse – „blaue Flecken“ – um die Augen sind nach dem Eingriff normal und können in der ersten Woche mit einer Sonnenbrille, später mit einem speziellen Make-up (Camouflage) kaschiert werden. Sehr selten treten große Blutergüsse oder Nachblutungen auf, die abgesaugt werden müssen. Gerade die zarte Lidhaut neigt zu Schwellungen; hier können Kälteanwendungen und abschwellende Medikamente helfen. Reizungen der Augenbindehaut bilden sich meist spontan zurück. Eine Oberlidkorrektur hinterlässt in der Regel nur feine, kaum sichtbare Narben. Falls Sie zu auffallender Narbenbildung neigen, sollten Sie ab dem 14. Tag für etwa 6 Monate zwei Mal täglich eine Narbensalbe im Lidschnittbereich einmassieren.
Bei Überkorrektur kann es zu Störungen des Lidschlusses oder der Tränensekretion kommen. Falls sich der Lidschluss in den ersten Wochen und Monaten nach der Operation nicht bessert, kann nachkorrigiert werden.

Haben Sie Fragen zur Behandlung?

Unser Empfangsteam hilft Ihnen bei allgemeinen Unklarheiten gerne weiter. Kontaktieren Sie uns über das Online-Formular oder rufen Sie uns an unter +41 (0)79 384 66 74

Vorab erteilte unverbindliche Auskünfte zum Behandlungsablauf oder einer groben Kosteneinschätzung können keine individuelle Beurteilung durch einen Arzt ersetzen. Ihren persönlichen Kostenvoranschlag sowie gegebenenfalls Terminvorschläge für eine Behandlung erhalten Sie erst nach einer ausführlichen ärztlichen Beratung und Untersuchung. Hierfür vereinbaren Sie bitte einen persönlichen Gesprächstermin mit uns.

Gerne können Sie dafür unser Online-Formular nutzen.

Meine persönliche Empfehlung:

Nach der Operation intensive Kühlung mit Eispads, um Schwellungen zu vermeiden. Am Tag nach der Operation wird das Pflaster abgenommen, die Fäden entfernt der Arzt am 5. Tag.

Weitere Pflege mit Bepanthen Augensalbe, Kühlung 4 Tage lang sowie Antibiotikaschutz. Dies bewirkt, dass der Patient nach 8 Tagen beruflich und gesellschaftlich wieder einsatzfähig ist. In dieser Zeit sollte eine Sonnenbrille getragen und, wenn möglich, Urlaub gemacht werden.

International
Beratungstermin

Individuelle Beratung durch Prof. Mang und Team.

Zentrale Anmeldung (Mo. bis Fr., 08.00 - 18.00 Uhr) unter:
+41 (0)79 384 66 74

Lindau, München, Hamburg, Mallorca
+49 (0)8382 260 180

Zum Kontaktformular

Oberlidkorrektur
Video:

Video Oberlidkorrektur

Vorher-Nachher-Bilder

vorher-nachher-augenlidkorrekturen-RE

Für alle Vorher-Nachher-Bilder hier klicken...